Skip to main content

48. Maiwoche vom 8.-17. Mai 2020 in Osnabrück

Aktuelles-Maiwoche_Bühne am NikolaiortSie wollen Ihre Werbepräsenz steigern?
Werden Sie Teil der Maiwoche 2020 und präsentieren Sie sich in einem eigenen Spot!

Vom 08.-17. Mai 2020 geht es wieder für zahlreiche Besucher nach Osnabrück, um unter freiem Himmel in der Innenstadt zu feiern. Zehn Tage lang haben die Besucher die Möglichkeit, auf den unterschiedlichen Bühnen in der Osnabrücker Innenstadt ein vielfältiges Programm in angenehmer Atmosphäre zu erleben und sich kulinarisch an den zahlreichen Ständen verwöhnen zu lassen.

Neben dem Nikolaiort haben Sie auch erstmalig die Möglichkeit am Jürgensort, einem der Hotspots der Maiwoche, Ihre Werbung zu platzieren. Mit der Ausstrahlung Ihrer Werbung auf der Leinwand am Nikolaiort oder am Jürgensort ist Ihnen die Aufmerksamkeit des Publikums sicher!

In einem zehn bis zwanzig-sekündigen Spot haben Sie die Möglichkeit, den Besuchern Ihre Marke schnell und einfach zu präsentieren und diese so besser und vor allem länger in den Köpfen zu verankern. Die gesamte Laufzeit der Maiwoche über wird Ihr Spot jeden Tag auf der Leinwand der gebuchten Bühne ausgestrahlt.

Aktuelles-Maiwoche_Bühne am Jürgensort

Sie sind neugierig geworden? Werfen Sie hier einen Blick in die Mediadaten.

Fotos: T. Bunzel, ITEBO



Ähnliche Beiträge

Es rollt wieder an! Die Wirtschaft startet nach und nach wieder durch – auch Sie als Ansprechpartner rund ums Fahrzeug nehmen Ihren Betrieb wieder auf.
Mit unserer Verlagsbeilage >Neustart in die Auto-Saison< stehen wir Ihnen als Kfz-Händler und Dienstleister rund ums Auto jetzt bei Ihrem Neustart zur Seite.
Ob Autokauf, Werkstatt oder Autozubehör:
Hier dürfen Sie auf keinen Fall fehlen!

Die Corona-Krise hat die regionale Wirtschaft ganz besonders hart getroffen. Aber es geht wieder aufwärts.
In unserer Beilage >Wirtschaftskreuz Nord-West< beleuchten wir, wie die Region und die zahlreichen Unternehmen die Situation und die Herausforderungen meistern.
Zeigen Sie gemeinsam mit uns, dass die Region Nord-West ein starker Wirtschaftsraum ist – gerade jetzt!