Skip to main content

Humor macht im Beruf vieles leichter

Aktuelles-Humor-Kollegen-lachen-gemeinsam

Ein Kalauer nach dem anderen ist vielleicht nicht der richtige Ansatz. Aber grundsätzlich hilft Humor oft weiter, auch im Berufsleben. Wer auf Kritik humorvoll reagiert, punktet damit fast automatisch und wirkt auch gleich sympathisch.

Humor kann helfen, das Eis zu brechen, wenn unbekannte Gesprächspartner sich begegnen. Er kann helfen, Konfliktsituationen zu entschärfen, wenn es heikel wird. Gerlinde Kempendorff-Hoene aus Berlin ist Kabarettistin und arbeitet außerdem als Coach: “Humor lässt Mitarbeiter sympathischer wirken“, sagt sie. „Wer Humor hat, ist deshalb beruflich erfolgreicher. Ganz abgesehen davon schüttet Lachen auch Glückshormone aus.“ Egal ob Gehaltsverhandlung, Verkaufsgespräch oder Rollenspiel im Assessment Center: Wer humorvoll reagiert und gekonnt Pointen setzt, kann damit oft punkten.

Humor sei zwar kein Wert an sich. „Wenn er falsch eingesetzt wird, kann er sogar sehr wehtun“, sagt Kempendorff-Hoene, die regelmäßig Seminare zum Thema Humor im Beruf anbietet. „Zynismus und Sarkasmus zum Beispiel.“ Wenn sich das am Arbeitsplatz etabliert, könne das weitreichende negative Folgen haben, bis hin zum Burnout bei denjenigen, die ständig damit konfrontiert sind. Positiver, menschlicher Humor habe aber viele Vorteile: „Zum Beispiel signalisiert er Selbstsicherheit.“, meint die Kabarettistin.

Humor als Türöffner

Gegenargumenten und Kritik mit einem Lächeln statt mit Schmollmund zu begegnen, demonstriere Souveränität. Auch hier kommt es allerdings auf Nuancen an, denn ein aufgesetztes Lächeln ist damit nicht gemeint. In vielen Situationen könne Humor aber ein Türöffner sein – auch bei Gehaltsverhandlungen.

Wer Humor einsetzt, schaffe es außerdem besser, freundlich zu bleiben und deshalb auch schwierige Sachverhalte stressfrei zu klären. Das ist aber offenbar schwerer, als viele denken: „Viele merken gar nicht, wie böse sie schauen. Sie haben ihre Mimik nicht im Griff. Man sieht das oft, wenn solche Situationen aufgezeichnet werden. Manche sind dann richtig erschrocken über sich selbst“, hat Gerlinde Kempendorff-Hoene beobachtet. Manchmal stocken Diskussionen, oder Konflikte drohen zu eskalieren. Auch dann ist Humor oft hilfreich: „Wenn man es schafft, andere zumindest zum Schmunzeln zu bringen, kann das Spannungen lösen und den Knoten zum Platzen bringen.“

Gerade Führungskräfte sollten die Möglichkeiten kennen, die Humor bietet, findet die Kabarettistin mit Coachingerfahrung. „Und auch die verschiedenen Spielarten von Ironie über Spott bis zum Sarkasmus.“ Schließlich gehöre zu ihren Aufgaben, mit Menschen umzugehen, mit ihnen zu kommunizieren, sie zu bewerten. Wenn Vorgesetzte das schlecht machen, kanzeln sie Mitarbeiter mit zynischen Kommentaren ab. wenn sie sozial kompetent sind, setzen sie Humor ein, gerade in heiklen Situationen. «So etwas nennt man Empathie – eine wichtige Führungseigenschaft.»

Quelle: dpa/tmn

Nach PLZ suchen:

Sie haben noch keinen Ansprechpartner? Finden Sie den passenden Berater mit Ihrer Postleitzahl. Einfach PLZ eingeben und wir zeigen Ihnen Ihren Kontakt.



Ähnliche Beiträge

Laut der Gattungsstudie der „Zeitungsfacetten 2018“ gehört die Tageszeitung, sowohl als Printprodukt, als auch als digitale Version, in den meisten Haushalten zu dem routinemäßigen Alltag. Demnach erreichen die regionale Tageszeitungen in jedem Monat 62% der Deutschen. Darüber hinaus lesen mehr als die Hälfte die digitalen Ausgaben der Zeitung und ein Viertel das […]

Als wichtigste Informationsquelle für neue Angebote der regionalen Möbelbranche gelten die Tageszeitungen. Sie stellt ein seriöses Medium dar und erreicht die Kunden der Region durch eine direkte Ansprache besonders gut. Diese Faktoren machen die Tageszeitung zu einem besonders wirkungsvollen Werbeträger für regionale Möbelhändler. Durch Werbung im Qualitätsumfeld der Tageszeitung […]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung